A+ R A-

"Renegade" 5 Jahre danach

November 2012

Unglaublich, fast fünf Jahre sind vergangen, seit wir Evi und Peter von der SY Renegade (AUT) in Curracao in der Karibik, getroffen haben.

Da ist erst mal Segeln angesagt. Unser Treffpunkt Telaga Harbour.

Hier kann man gut geschützt ankern und einen Sonnenuntergang genießen. So hoffen wir zumindest, denn der Blick gegen Westen verspricht uns zur Zeit fast wolkenlosen Himmel und freie Sicht.

Als wir dann später mit dem Dinghy zur Renegade fahren wollen, macht unser Aussenbordmotor Probleme. Er läuft nur auf Standgas.

Das muss Hans sich genauer ansehen und zerlegt wie schon so oft den Motor in einige Einzelteile und reinigt den Vergaser.

Hilft aber alles nichts! Na dann fahren wir hald mal sehr langsam.

Wir haben noch was von den frischen Steaks und so wird auf der Renegade der Griller auf hochtouren gebracht. Alle Vorbereitungen für ein schönes gemeinsames Abendessen sind im Gange und alle freuen sich auf den gschmackigen Verzehr. Der anschließende Sonnenuntergang trägt zur besonders gelungenen Abrundung bei.

Evi und Peterdas Essen ist heißunsere Septemberein Geschenk von Evi und Peter

Kaum, dass wir am nächsten Tag aufbrechen wollen, streikt unser Keilriemen. "abgerissen" Na gut, dann zurück vor Anker und reparieren. Dann verbringen wir eben noch einen Tag mit Evi und Peter in der Ankerbucht.

Wir fahren wieder zurück in die Marina. Wir müssen wieder mal ins Internet uns nach dem Rechten sehen.

Einige Tage später treffen wir treffen wir uns wieder, Im Thailändisch. Das ist ein recht neues Restaurant und eine sehr gute Kombüse. Das Essen ist hier echt lecker und das Personal super freundlich.

von Links - Missi, George, Peter, Hans, Gaby, Evifür unsere gemeinsamen Freunde

Weihnachten wollen die Beiden in Phuket verbringen und so trennen sich unsere Wege wieder. Das bedeuted wieder einmal Abschied nehmen.

letzte Position

 

copyright by www.september.at

 N 06°22,0   E 099°41,1

  Malaysien / Langkawi