A+ R A-

Papua Neu Guinea

08.Juni 2010 am Weg nach Papua Neuguinea - gut 1200 Sm

Das Wetter bessert sich tatsächlich. Der Regen hört auf und die Sonne begleitet uns.

 

 ThunfischRainbowrunner

 

Einige Fische bekommen wir an die Angel aber nur einige wenige schaffen es in die Pfanne.

Ein Thunfisch schafft es eine Angel zu ruinieren. Das Spill ist gebrochen.

 

noch unter Passatbesegelungölige See

Der Wind ist anfangs gut aber nach 775 Seemeilen und 6 Tagen schläft der Wind gänzlich ein. Wir entscheiden uns den Motor zu starten aber nach weiteren 2 Tagen wird klar, dass wenn kein Wind kommt sieht es auch mit dem Dieselvorrat traurig aus. Und, der Wind kommt nicht. Freunde liegen in den Louisiaden die schon zu Papua Neuguinea (PNG) gehören.

16. Juni 2010 PNG / Louisiaden /Samarai

In Samarai gibt es Diesel. Ein Umweg von 35 Seemeilen aber gut. Wir fahren nach Samarai, tanken am nächsten Tag voll und starten am 18. Juni weiter nach Port Moresby.

unter Maschine nach Samarai / LouisiadenSamaraiDiesel tanken

20.Juni 2010 Royal Papua Yacht Club

Wir sind überwältigt von dem Ambiente der Marina. So sauber und gepflegt! Wir werden vom SSCA Yacht Club Vertreter Brian Hull herzlich empfangen.

nach Port MoresbyRoyal Papua Yacht ClubMorgenstimmung im Yachtclubausblick auf den Yachtclub

Wir werden zu einem Sonntagsusflug mit grillen im Grünen eingeladen. Sein Enkelsohn macht mit uns eine Führung durch seine Heimat.

Hütte in PapuaSchmetterlingPapuan HornbillOrchideendas Rathausein Foto nur noch . . .am Wasserfalltypische Holzschnitzerein in PapuaBrian mit Enkelein Paradiesvogel

Papua Neuguinea ist ein buntes Naturerlebnis. Viele bunte Paradiesvögel und Papageien sowie eine Vielfalt an Orchideen sind zu bewundern.

Dieses Land war eine Reise wert.

letzte Position

 

copyright by www.september.at

 N 06°22,0   E 099°41,1

  Malaysien / Langkawi