A+ R A-

St. Barth

18.12.2006 Endlich ist alles da und alles funktioniert!

Es kann wieder los gehen. Alles ist eingelangt und das Wetter ist ebenfalls in unserem Sinn! Das neue Ziel ist St. Barth. Einen kleinen Zwischenstop auf der Ile Fourchue.

Hier verbringen wir zwei Nächte, Schnorcheln ein wenig uns stellen uns auf Weihnachten ein.

 

 

 

 

 

St. Barth ist das Urlaubsziel der "Schönen & Reichen".

Die Ankerbuchten rund um Gustavia sind voll mit Luxusdampfern, Helicoptern und Jatski. Trotz allem ist das Inselchen idyllisch und reizvoll.

 

Weihnachten in St. Barth

Eigentlich wollten wir Weihnachten in Antigua sein aber das ging sich eben nicht aus. Am 20.Dezember geht's nach Gustavia zum Einklarieren.

Der Flughafen von St. Barth ist auch sehenswert. Die Landebahn ist direkt hinter einem Hügel und die Piloten stürzen kontrolliert zur Landebahn hinab.

Alles was man in hier in den Läden bekommt ist entsprechend teuer doch die Lebensmittel sind erschwinglich. Abends zum Dinner - das ist im Budget nicht drinnen - es gibt so gut wie kein Gericht unter 25 € und das Bier kostet zwischen 4€ und 6 €. Wir feiern Weihnachten sowieso am Schiff und freuen uns über einen günstigen Shrimps und Lungenbraten für das Festmahl.

 

Frohe Weihnachten

letzte Position

 

copyright by www.september.at

 N 06°22,0   E 099°41,1

  Malaysien / Langkawi